Weitere Volleyball Grundtechniken

In diesem Artikel geht es weiter mit den Grundtechniken des Volleyballs und vielleicht auch einem kleinen Teil Taktik. Ausführlichere Informationen dazu finden Sie bei den Volleyball Taktiken, welche viele tiefgreifendere Einsichten zur taktischen Tiefe des Volleyballs geben.

Angriffsschlag

Ein Angriffsschlag ist jede Aktion, bei der der Ball in Richtung des Gegners gespielt wird, außer Aufschlag und Block. Die vorderen Spieler auf dem Feld, also diejenigen die nah am Netz stehen, können den Ball über das Netz schlagen oder anderweitig hinüberspielen. Vorderspieler dürfen den Ball, wenn er oberhalb der Netzkante ist, über das Netz spielen. Hinterspielern (mit Ausnahme des Liberos) ist dies nur erlaubt, wenn der Ball unterhalb der Netzkante ist.
Für das Hinüberspielen des Balls gibt es viele verschiedene Varianten.

*Schmetterschlag
*Schnellangriff
*Hinterfeldangriff
*Heber
*Finte
*Lob

Der SchmetterschlagDer Schmetterschlag ist die populärste Variante, einen Punkt zu erzielen, da der Ball hier sehr schnell und mit viel Kraft in das gegnerische Feld geschlagen wird. Durch einen Mitspieler wird der Ball parallel zum Netz gelegt, oberhalb der Netzkante natürlich. Ein anderer Mitspieler kann nun den Ball über das Netz schlagen. Dafür springt er meist hoch und schlägt den Ball mit flacher Hand und angespanntem gradem Arm hinüber. Dafür nimmt er vorher mit langen Schritten Anlauf, um möglichst hoch springen zu können und bewegt die Hand von hinter dem Kopf nach davor, um viel Schwung und so auch viel Kraft mitzubringen.

Der Schnellangriff funktioniert ähnlich wieder der Schmetterschlag, jedoch wird hierbei aus dem Stand gesprungen und geschlagen.

Beim Hinterfeldangriff schlägt ein Spieler aus dem hinteren Feld den Ball über das Netz.

Der Heber ist wird im Vorderfeld ausgeführt. Hierbei werden wird der Ball nur mit den Fingerspitzen oder einem Teil der Hand über das Netz gelegt. Wenn der Heber mit dem Vorlauf des Schmetterschlags antäuscht, kann dies einen Gegner sehr überraschen.

Ein Lob ist ein hochgespielter Ball, der über einen Block gespielt wird um diesen zu umgehen.